Zürich, 3.4. - 4.4.2024

WKO: Zukunftsreise Healthtech Schweiz

Firmenbesuche rund um die aktuellsten Trends im Healthtech Sektor in der Schweiz

Gesundheit ist eines der wertvollsten Güter unserer Zeit, dessen Bedeutsamkeit durch aktuelle Entwicklungen wie den demographischen Wandel oder die Covidpandemie unterstrichen wird. Krisen sind jedoch seit jeher ein Motor für Innovation und Forschung, so hat sich auch der Healthtech Bereich in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Sparten entwickelt. Trotz Herausforderungen wie das seit 2021 geltende Drittstaat-Verhältnis zur EU, wächst die Branche in der Schweiz überdurchschnittlich. Der große Reiz des Standorts Schweiz ist die hohe Spezialisierung, Präzision, Qualität und Verlässlichkeit der hiesigen Healthtech Branche. Die enge Zusammenarbeit von führenden Hochschulen mit internationalem Ruf, Start-ups und etablierten Unternehmen über die gesamte Wertschöpfungskette machen die Schweiz zusätzlich attraktiv – was besonders auf dem Gebiet der Translationalen Medizin sichtbar wird. Ziel der Zukunftsreise ist es, den Teilnehmenden einerseits einen Überblick über die Innovationslandschaft der Schweiz zu geben. In Zuge dessen werden führende Forschungseinrichtungen besucht, um einen Eindruck der neuesten Prozesse sowie auch Technologien rund um Forschung und, damit eng verbunden, der Laborarbeit zu geben. Andererseits werden Firmen mit großem Entwicklungspotential einen tieferen Einblick in den wirtschaftlichen Aspekt der Medizintechnik geben. Österreichische Unternehmen sollen dabei die Möglichkeit bekommen, sich durch die Vernetzung und den Austausch mit Schweizer Startups, Branchenexperten, Clustern und Multiplikatoren neuen Input zu holen. Außerdem soll durch den Kontakt zu Kooperationspartnern die Basis für zukunftsweisende Geschäftsbeziehungen gelegt werden.

3.4. - 4.4.2024

Zürich

WKO Website mit weiteren Details