Lohmann & Rauscher: Dr. Klemens Schulz zum CPO der L&R Unternehmensgruppe bestellt

Die Lohmann & Rauscher International GmbH & Co. KG (L&R Unternehmensgruppe) ist ein international führender Anbieter von Medizin- und Hygieneprodukten. Mit weltweit mehr als 5.000 Mitarbeitern und 49 Konzerngesellschaften und Beteiligungen ist L&R in allen wichtigen Märkten der Welt vertreten und wird 2018 ein Umsatzvolumen von mehr als 650 Millionen Euro erreichen.

Der Beirat der L&R Unternehmensgruppe informiert, dass Dr. Klemens Schulz mit einstimmigem Beiratsbeschluss zum 1. Januar 2019 zum zusätzlichen Geschäftsführer der L&R Unternehmensgruppe bestellt wird. Als CPO (Chief Portfolio Officer) wird Dr. Schulz die Verantwortung für das globale Portfolio- und Marketing Management des Konzerns übernehmen. Eine Position, die nun neu in der Geschäftsführung verankert wurde.

Der promovierte Chemiker ist bereits seit 2012 in leitender Funktion innerhalb der L&R Gruppe tätig und bringt auch aufgrund seiner langjährigen Erfahrung in den Bereichen Pharma- und Medizinprodukte ideale Voraussetzungen für seine neuen Aufgaben mit.

Wolfgang Süßle, CEO und Vorsitzender der Geschäftsführung der L&R Unternehmensgruppe: "Als bevorzugter Problemlöser und zuverlässiger Partner unserer Kunden in den Bereichen Medizin, Pflege und Hygiene ist L&R exzellent positioniert und konnte in den letzten Jahren eine konsequente Wachstums- und Internationalisierungsstrategie umsetzen. Dieser Erfolg basiert nicht zuletzt auf unseren innovativen Produkten und Lösungen, die sich durch ihre hohe Qualität und Funktionalität auszeichnen. Wir freuen uns, diesen erfolgreichen Weg gemeinsam mit Dr. Klemens Schulz fortzusetzen."

"Als dynamisches Familienunternehmen und gestützt durch eine fokussierte Innovationsstrategie ist es der L&R Unternehmensgruppe gelungen, sich als Global Player am Gesundheitsmarkt zu etablieren. Ich freue ich mich darauf, in enger Kooperation mit Wolfgang Süßle und der gesamten Geschäftsführung, die erfolgreiche Wachstumsstrategie des Konzerns in Portfolio Management und Marketing fortzuführen" , so Dr. Klemens Schulz.