Innovation Hub Austria: Von der Wissenschaft in die Wirtschaft

Innovationen zwischen Risiko, Resilienz und Return-on-Investment

Von der Grundlagenforschung bis hin zum Gesundheitssystem: Welche Chancen und Barrieren ergeben sich beim Transfer von der wissenschaftlichen Erkenntnis hin zur angewandten Forschung und erfolgreichen Unternehmensgründung? Wo gibt es Wegweiser und wo Widerstände? Über Thesen, wie man diese Prozesse verbessern könnte, diskutieren Expertinnen und Experten bei der kommenden Veranstaltung des Innovation Hub Austria.  

Mittwoch, 29. September 2021
16:00 bis 17:30 Uhr

Wir übertragen diese Veranstaltung live aus dem Museum für angewandte Kunst (MAK) und würden uns über Ihre Teilnahme vor Ort oder Online freuen.

Diskutieren werden:

  • Dipl.-Ing.in Dr.in Michaela Fritz, Vizerektorin für Forschung und Innovation, Medizinische Universität Wien
  • Rechtsanwalt Dr. Franz Guggenberger, Leiter des Wiener Büros von HASCH & PARTNER
  • Dr. Andreas Posch, Special Advisor von Ares Genetics, Founding Managing Director & CEO von Ares Genetics (2017-2020)
  • DI Christopher Trummer, Co-founder & CEO, Celeris Therapeutics GmbH

Moderation: Dr. Michael Stampfer, Geschäftsführer WWTF

Zur Anmeldung: https://bit.ly/InnovationHubAustria 

Update 20.09.: Anmeldung nur mehr für die Teilnahme per livestream möglich. Die maximale Platzkapazität für die Teilnahme im MAK wurde bereits erreicht.

Wed, 29.9.2021 | 16:00