Wien,

IGEPHA: Amazon und die Self Care-Industrie

Mit Amazon clever planen

Fällt der Begriff „Amazon“, verspüren OTC-Hersteller zumeist ein Kribbeln im Magen. Wen wundert’s? Alexa erfüllt inzwischen eben nicht mehr nur Musikwünsche, sondern sorgt immer häufiger auch für eine gut sortierte Hausapotheke. Zeit, sich genauer mit dem Onlineriesen zu beschäftigen. Bedrohung oder Chance? Das ist eine der Fragen, denen wir in unserem Seminar nachgehen.

Amazon ist in Europa mittlerweile der drittgrößte Online-Anbieter für OTC-Produkte. Bislang konnten nur die „Zur Rose“-Gruppe und die „Shop Apotheke“ den Onlineriesen in Sachen Self Care-Präparate hinter sich lassen. Typisch für Amazon ist die dynamische Weiterentwicklung von Logistik, Produkten und Webservices.

Am US-amerikanischen Markt tritt die E-Commerce-Plattform inzwischen mit der OTC-Eigenmarke „Basic Care“ in Konkurrenz zu den etablierten Brands. Doch welche Pläne verfolgt Amazon diesbezüglich für Europa? Wie wird Alexa den OTC-Handel beeinflussen und wie können Hersteller die Potenziale von Amazon für den eigenen Erfolg nutzen? Unser Referent Kester Bischoff vermittelt bei diesem interaktiven Workshop aktuelle Amazon-Expertise für die Self Care-Branche.

Zielgruppe:

Diese Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter im Marketing, Key Account Management, Vertrieb, Einkauf, Supply Chain Management, Prozessoptimierung und Efficient Consumer Response sowie an alle interessierten Manager aus der Self Care- und Healthcare-Industrie.

Und das erwartet Sie in unserem Seminar:

  • Relevanz von Amazon als dominierende E-Commerce-Plattform und als Innovationstreiber,
  • wie sich Amazon von anderen Handelspartnern unterscheidet,
  • Aktivitäten von Amazon im OTC-Bereich:
    • Kauf der US-Versandapotheke PillPack,
    • Markteinführung der OTC-Eigenmarke „Basic Care“ sowie
    • Kooperation mit der Bienenapotheke in München für Prime Now-Versand,
  • wie Amazon den OTC-Markt mittel- und langfristig verändert,
  • welche Rolle Alexa für den europäischen OTC-Markt spielt,
  • wie sich Hersteller auf Amazon vorbereiten können sowie
  • Markenaufbau und Markensteuerung auf Amazon.
Thu, 15.10.2020 | 09:00 - 15:00


IGEPHA
Marco d'Aviano-Gasse 1
1010 Wien
Österreich

Weitere Details, Kosten und Anmeldung