AstraZeneca: Gemeinsam stark für die Erwachsenen von morgen

Mitarbeiter von AstraZeneca packen gemeinsam Weihnachtspakete für sozial benachteiligte Kinder

Dass man die eigene Weihnachtsfeier auch mit einer guten Tat verknüpfen kann, zeigte das Pharma-Unternehmen AstraZeneca Österreich. Alle 130 Mitarbeiter zeigten Herz und packten gemeinsam Geschenke für sozial benachteiligte Kinder zwischen sechs und 14 Jahren.

Sich gemeinsam für Kinder stark machen, die es im Leben nicht so leicht haben: das war der Gedanke des Pharma-Unternehmens AstraZeneca. „Gerade in der Weihnachtszeit sollten wir die in die Mitte holen, die bis jetzt nicht so viel Glück im Leben hatten. Deswegen haben wir gemeinsam mit unseren Mitarbeitern beschlossen, sozial benachteiligten Kindern zu Weihnachten eine Freude zu machen“, erklärt Sarah Walters, Geschäftsführerin der AstraZeneca Österreich.

So griffen alle 130 Mitarbeiter am 17. Dezember 2019, dem Tag der internen Weihnachtsfeier, beherzt zu Geschenkpapier, Klebeband und Co. und bastelten Geschenkpakete für Kinder zwischen sechs und 14 Jahren. AstraZeneca unterstützt so die Aktion der gemeinnützigen Organisation ADRA (Adventische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe). „Wir freuen uns sehr über die Hilfe von AstraZeneca – durch genau solche Aktionen können wir Menschen aktiv helfen. Es ist schön, wenn in einem Unternehmen die Menschlichkeit großgeschrieben wird“, sagt Marcel Wagner, Geschäftsführer der ADRA Österreich.

Dass soziales Engagement jedoch nicht nur in der Weihnachtszeit wichtig ist, versteht sich für Sarah Walters von selbst. „Weihnachten kann eine schwierige Zeit für diejenigen sein, die sich durchkämpfen müssen. Bei AstraZeneca ist es uns wichtig, unserer Gemeinschaft etwas zurückzugeben und denen zu helfen, die in Not sind. Soziales Engagement ist ein wichtiger Bestandteil unserer Nachhaltigkeitspolitik. Die Mission von AstraZeneca ist es, das Leben der Patienten positiv zu beeinflussen, und wir streben danach, dies durch unsere Forschung und Produkte zu erreichen. Wir glauben auch, dass wir, um unsere Mission zu erfüllen, zur Verbesserung unserer Gemeinschaft und unseres Planeten beitragen müssen.“ So wurden beispielsweise 2019 die Österreichische Gesellschaft für Senologie, die Frauenkrebshilfe und die Organisation SIPCAN – Initiative für eine gesundes Leben unterstützt.

Die AstraZeneca MitarbeiterInnen verzichten außerdem heuer auf ihre Weihnachtsgeschenke und ermöglichen dadurch zusätzlich eine Spende von 4.000 Euro an das St. Anna Kinderspital.

Über AstraZeneca

AstraZeneca ist ein globales, forschungsorientiertes biopharmazeutisches Unternehmen. Der besondere Fokus bei AstraZeneca ist auf die Behandlung kardiovaskulärer, metabolischer, respiratorischer, inflammatorischer, onkologischer und neurologischer Erkrankungen, sowie Autoimmunerkrankungen gerichtet. AstraZeneca ist weltweit in mehr als 100 Ländern vertreten. Nähere Informationen finden Sie unter: www.astrazeneca.at

The sender takes full responsibility for the content of this news item. Content may include forward-looking statements which, at the time they were made, were based on then-current expectations of future events. Readers are cautioned not to rely on these forward-looking statements.

As a life sciences organization based in Vienna, would you like us to promote your news and events? Just send your contributions to news(at)lisavienna.at.