WKO: Born Global Champions Award 2023:15 junge österreichische Unternehmen ausgezeichnet

WKÖ würdigt Leistung exportorientierter Startups – WKÖ-Internationalisierungsprogramm „Born Global Academy“ geht im Herbst in dritte Runde

Beim Exporttag der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) am 20. Juni 2023 in Wien wurden 15 junge Unternehmen mit dem „Born Global Champion“ Award ausgezeichnet. Damit würdigt die WKÖ die herausragenden Leistungen österreichischer Startups, die von Anfang an auf internationalen Märkten erfolgreich sind, innovative Produkte und Dienstleistungen anbieten sowie schnelles Wachstum aufweisen.

„Neben einem guten Produkt oder einer innovativen Dienstleistung braucht es viel Mut, um frühzeitig auf internationalen Märkten erfolgreich zu sein. Die Born Global Champions stechen hervor, sind innovativ und stehen für Qualität und Know how made in Austria. Und sie befinden sich mit vollem Turbo auf der Fast Lane am internationalen Markt. Mit dem Award möchten wir ihre herausragenden Leistungen vor den Vorhang holen und viele andere Unternehmen motivieren, in diese Fußstapfen zu treten und den Schritt über die Grenze zu wagen“, erklärte die stv. WKÖ-Generalsekretärin Mariana Kühnel.

AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA als Trampolin für exportorientierte Startups

Laut aktuellem Austrian Startup Monitor erzielt jedes dritte österreichische Startup mehr als die Hälfte des Umsatzes im Ausland, jedes fünfte erwirtschaftet sogar mindestens 90 Prozent der Umsätze auf internationalen Märkten. Kühnel verwies zudem auf das umfangreiche Serviceangebot der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA der WKÖ für junge exportorientierte Unternehmen: „Als Trampolin für den Erfolg auf internationalen Märkten unterstützen wir die Jungunternehmen mit Erfahrung, Know-how und einer breiten Palette an Serviceleistungen aus unserem breiten Netzwerk rund um den Globus.“

Als Kaderschmiede für zukünftige „Born Globals“ fungiert die Born Global Academy (http://www.bornglobalacademy.at), die im Herbst bereits in der dritten Auflage startet. Die mehrstufige Veranstaltungsserie zielt darauf ab, österreichische Startups an die Expansion ihrer Geschäftsmodelle in internationale Märkte heranzuführen und sie bei konkreten Markteintritts- und Wachstumsschritten zu beraten.

Österreich-Präsenz bei Tech-Konferenz Web Summit in Lissabon

Außerdem vernetzt die WKÖ das österreichische Tech- und Startup-Ökosystem mit der globalen Community von Changemakern auf den großen Tech-Konferenzen der Welt. Das nächste Highlight ist die österreichische Präsenz bei der weltweit größten Tech-Konferenz Web Summit in Lissabon vom 13. bis 16. November 2023: https://austriaatwebsummit.b2match.io (PWK193/ST)

Die Born Global Champions 2023:

Biome Diagnostics GmbH https://www.biome-dx.com/

Blackshark.ai GmbH https://blackshark.ai/

Dreamwaves GmbH https://www.dreamwaves.io/

Gleap GmbH https://www.gleap.io/

hello again GmbH https://www.hello-again.com/de

hi.health GmbH https://www.hi.health

Hydrogrid GmbH https://hydrogrid.eu/de/home_de/

Monkee GmbH https://monkee.rocks/

nyra health GmbH https://www.myreha.ai

Sarcura GmbH https://sarcura.com

Sensolligent GmbH https://www.sensolligent.com

sproof GmbH https://www.sproof.io/de

VitaBlick GmbH https://www.vitablick.at

VitreaLab GmbH https://vitrealab.com

WeAreDevelopers GmbH https://www.wearedevelopers.com

Rückfragen & Kontakt:

DMC – Data & Media Center
Pressestelle
Wirtschaftskammer Österreich
T 0590 900 – 4462
dmc_pr@wko.at

Aktuelle News aus der Wirtschaft für die Wirtschaft – http://news.wko.at/oe

Die inhaltliche Verantwortung für diesen Beitrag liegt ausschließlich beim Aussender. Beiträge können Vorhersagen enthalten, die auf Erwartungen an zukünftige Ereignisse beruhen, die zur Zeit der Erstellung des Beitrags in Aussicht standen. Bitte verlassen Sie sich nicht auf diese zukunftsgerichteten Aussagen.

Als Life Sciences Organisation mit Sitz in Wien möchten Sie, dass LISAvienna auf Ihre News und Events hinweist? Senden Sie uns einfach Ihre Beiträge an news(at)lisavienna.at.