aws-Förderungsprogramm „AI Wissen“

Wie Life Science-Unternehmen davon profitieren können

Warum Sie als Unternehmen, das Artificial Intelligence (AI) entwickelt oder einsetzt, das Förderungsprogramm „AI Wissen“ der aws in Anspruch nehmen sollten? Damit Sie erfahren, was „AI made in Europe“ künftig darf, soll und muss. Damit Sie während Ihrer gesamten Projektlaufzeit immer am aktuellen Stand sind, was gesetzliche Regulierungen, Standards, Normen und Zertifizierungen anbelangt. Damit der Kauf von AI-Trainingsdaten für Sie glatt über die Bühne geht, und Ihre Eigentums-, Nutzungs- und Weitergaberechte vertraglich optimal gesichert sind. Damit Sie erfahren, welche technischen Alternativen zu AI-Trainingsdaten es mittlerweile gibt. Damit Sie nicht alles selbst entwickeln müssen, sondern durch den Kauf fremden Source Codes und sonstigen geistigen Eigentums Dritter Entwicklungszeit und -kosten sparen. Damit Sie wissen, wie Sie Ihre AI-Erfindung wirksam gegen illegale Nachahmung schützen können. Damit keine Patentverletzungsklage ihr Unternehmen/Geschäftsmodell gefährdet, wenn Sie Ihr AI-Produkt oder Ihre AI-basierte Dienstleistung auf den Markt bringen. Damit Sie neben Rat und Tat auch finanzielle Zuschüsse lukrieren können, die Ihnen bei Ihrem AI-Projekt ein Stück weiterhelfen!

https://www.aws.at/aws-innovationsschutz/ai-wissen/

Ansprechpartner für nähere Infos:

Die inhaltliche Verantwortung für diesen Beitrag liegt ausschließlich beim Aussender. Beiträge können Vorhersagen enthalten, die auf Erwartungen an zukünftige Ereignisse beruhen, die zur Zeit der Erstellung des Beitrags in Aussicht standen. Bitte verlassen Sie sich nicht auf diese zukunftsgerichteten Aussagen.

Als Life Sciences Organisation mit Sitz in Wien möchten Sie, dass LISAvienna auf Ihre News und Events hinweist? Senden Sie uns einfach Ihre Beiträge an news(at)lisavienna.at.