Stadt Wien: Hanke: Neuer Geschäftsführer für Wirtschaftsagentur Wien

Bestellung von Dominic Weiss im Vorstand einstimmig beschlossen

Dominic Weiss wird neuer Leiter der Geschäftsstelle der Wirtschaftsagentur Wien, die Bestellung erfolgte nach Abschluss eines öffentlichen Ausschreibungsverfahrens. Auf Vorschlag von Finanz- und Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke, der dem Präsidium der Wirtschaftsagentur Wien vorsteht, wurde Weiss heute einstimmig vom Vorstand der Wirtschaftsagentur Wien bestellt.
Dominic Weiss wird mit 1. Jänner 2025 die Leitung der Geschäftsstelle der Wirtschaftsagentur Wien übernehmen. Er folgt in dieser Funktion auf Gerhard Hirczi.

"Als größte heimische Standortagentur mit starker internationaler Ausrichtung trägt die Wirtschaftsagentur Wien eine große Verantwortung für die Entwicklung der Wirtschaft in Wien. Sie ist damit für ganz Österreich ein wirtschaftlicher Erfolgsfaktor. Mit Dominic Weiss wurde ein ausgewiesener Stadtexperte im Bereich Innovation, Smart City und Digitalisierungsstrategien als Leiter der Geschäftsstelle bestellt. Ich bin sicher, dass Weiss diese Verantwortlichkeit mit größter Kompetenz und Umsicht tragen wird", so Finanz- und Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke. "Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit und bin fest davon überzeugt, dass Weiss den wirtschaftlichen Fortschritt unserer Stadt in den kommenden Jahren entscheidend mitprägen wird."

Dominic Weiss leitet seit Anfang 2022 die UIV Urban Innovation Vienna GmbH (eine Tochtergesellschaft der Wien Holding), bei der er seit 2013 beschäftigt ist. Davor konnte er bereits erste berufliche Erfahrungen in der Wirtschaftsagentur Wien, unter anderem im Büro Brüssel, sammeln. Er verfügt über ein Studium der Politikwissenschaften, ist 40 Jahre alt, verheiratet und Vater von zwei Söhnen.

Weiss blickt seiner neuen Aufgabe bei der Wirtschaftsagentur Wien voller Tatendrang entgegen: "Ich bin stolz darauf, zukünftig gemeinsam mit dem Team der Wirtschaftsagentur Wien einen Beitrag zur Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes Wien zu leisten. Mit viel Nähe zur Praxis, aber auch mit visionären Zielsetzungen werden wir für die Wirtschaft in der Stadt die richtigen Schritte setzen, um Innovation und wirtschaftliches Fortkommen im Großen und Kleinen zu fördern. Das gilt für den Nahversorgungsbetrieb genauso wie für den internationalen High-Tech-Konzern, der in Wien tätig werden will. Denn nur gemeinsam mit den Unternehmen können wir die hervorragende Positionierung Wiens als Smart City Wien weiter stärken."

Weiss tritt die Nachfolge von Gerhard Hirczi an, der die Leitung der Wirtschaftsagentur Wien kurz nach der weltweiten Finanzkrise im Jahr 2009 übernommen hat und mit Ende des Jahres in den Ruhestand tritt. Zweiter Geschäftsführer der Wirtschaftsagentur Wien bleibt Gregor Deix.

Der scheidende Geschäftsführer Gerhard Hirczi zu seinem Abschied: “Ich hatte 15 Jahre lang die Möglichkeit, Wien als Wirtschaftsstandort zu stärken und internationale Unternehmen von den Qualitäten unserer Stadt zu überzeugen. Für mich war und ist das einer der besten Jobs der Welt.”

Gerhard Hirczi trug in seiner Zeit bei der Wirtschaftsagentur Wien maßgeblich dazu bei, Wien als Wirtschaftsstandort von internationalem Format zu positionieren. Trotz negativer Prognosen hat sich die Anzahl der internationalen Betriebsansiedlungen seit seinem Antritt verdreifacht. In Summe wurden seit 2009 über 2.500 Ansiedlungsprojekte in Wien realisiert.

Über die Wirtschaftsagentur Wien

Die Wirtschaftsagentur Wien wurde 1982 gegründet und hat sich vom 10-Mitarbeiter*innen-Betrieb zu einer Organisation von rund 170 Personen entwickelt. Als Standortagentur der Stadt Wien bietet die Wirtschaftsagentur Wien Förderungen, Betriebs- und Laborflächen, kostenlose Beratung, Workshops, Vernetzung und hilft bei der Suche nach neuen Geschäftspartnerschaften. Sie fördert lokale wie internationale Unternehmen, die Nachhaltigkeit, Innovation, Lebensqualität und Diversität in Wien vorantreiben. Damit bietet die Wirtschaftsagentur Wien eines der umfassendsten Angebote aller Standortagenturen in Europa an.
Über 42.000 Unternehmen wurden bisher mit über einer Milliarde Euro gefördert und damit in Wien rund 100.000 Arbeitsplätze geschaffen. Das entspricht der Beschäftigtenzahl der Stadt Salzburg.

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Klein
Mediensprecher Stadtrat Peter Hanke
Telefon: +43 1 4000 81203
alexander.klein@wien.gv.at

Uschi Kainz
Kommunikation Wirtschaftsagentur Wien
Telefon: +43 699 1408 6583
kainz@wirtschaftsagentur.at

The sender takes full responsibility for the content of this news item. Content may include forward-looking statements which, at the time they were made, were based on expectations of future events. Readers are cautioned not to rely on these forward-looking statements.

As a life sciences organization based in Vienna, would you like us to promote your news and events? If so, please send your contributions to news(at)lisavienna.at.