aws: aws baut die Finanzierung für Start-ups deutlich aus

Um innovative Start-ups bei der Finanzierung zu unterstützen, startet die aws die Vorab-Garantie. Der Digitalisierungs- und Wachstumsfonds bringt mehr privates Risikokapital in den Markt.

Margarete Schramböck, Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort hat beim Ministerrat am Mittwoch, den 08.05.2019, im Rahmen ihrer „Startup-Initiative“ neue Unterstützungen für Start-ups präsentiert. Mit der Vorab-Garantie, der aws-Zusage für eine Finanzierung bei einer Bank der Wahl, bekommen innovative und wachstumsorientierte Unternehmen leichter Zugang zu einem Bankkredit und mit einem neuen Digitalisierungs- und Wachstumsfonds wird zusätzliches privates Risikokapital in den Markt gebracht.

Trotz positivem konjunkturellem Umfeld, niedriger Zinsen und der Liquidität der heimischen Banken stehen innovative heimische Start-ups oft vor Schwierigkeiten, wenn es um die Finanzierung ihrer Unternehmen geht. Für die Unternehmen bringt dies oft erhebliche Verzögerungen am Weg auf den Markt. Aber auch für den Standort selbst lassen sich dadurch negative Folgen erkennen, denn insbesondere junge, technologieorientierte und rasch wachsende Unternehmen setzen wichtige Impulse für die Innovationsfähigkeit eines Landes und investieren tendenziell effektiver in Forschung und Entwicklung als große Konzerne.

aws Vorab-Garantie liefert werthaltige Sicherheit

Um den Zugang zu Finanzierung für Unternehmen zu vereinfachen, bietet die aws Garantien für Bankkredite an. 2018 wurden mit 335 Mio. Euro deutlich mehr Garantieübernahmen zugesagt als im Jahr zuvor. Besonders stark wurde dieses Instrument im vergangenen Jahr von Start-ups nachgefragt. Daher wurde die Garantie nun insbesondere auch für innovative junge Unternehmen ausgeweitet: Mit der aws Vorab-Garantie können sie eine werthaltige Kreditsicherheit bereits in die Verhandlung mit der Bank mitbringen. Das bedeutet, Unternehmen beantragen die Garantie ohne Einbindung einer Bank. Somit wird sichergestellt, dass Kredite nicht mehr an fehlenden Sicherheiten scheitern.

„Aus den Gesprächen mit Start-ups wissen wir, dass es ohne entsprechende Sicherheiten besonders schwierig ist eine entsprechende Finanzierung zu bekommen“, sagt aws Geschäftsführer Bernhard Sagmeister: „Mit der aws Vorab-Garantie erhalten diese Unternehmen nun eine werthaltige Sicherheit und können dieses Prüfergebnis vergleichbar einem Qualitätssiegel bereits in die Kreditverhandlungen mitbringen.“

Neuer Fonds bringt zusätzliches privates Risikokapital in den Markt

Eine wichtige Rolle bei der Start-up-Finanzierung spielt auch Risikokapital. In Österreich war dieser Markt im europäischen Vergleich bisher unterdurchschnittlich entwickelt. Daher hat das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort gemeinsam mit der aws unter anderem den aws Gründerfonds und den aws Mittelstandsfonds aufgebaut. Diese beiden Fonds haben mittlerweile den Großteil ihres Kapitals erfolgreich in Unternehmen investiert.

Zum weiteren Ausbau wird deshalb der Digitalisierungs- und Wachstumsfonds ins Leben gerufen. Dieser neue Fonds setzt die erfolgreiche Tätigkeit von aws Gründerfonds und aws Mittelstandsfonds fort und adressiert Unternehmen in der Gründungs- und ersten Wachstumsphase. Dem großen Bedarf nach Beteiligungskapital nach der Gründungsphase wird dabei in besonderer Weise entsprochen: So werden die Portfoliounternehmen bis in die Wachstumsphase begleitet.

Aufgrund der erfolgreichen Investitionen der beiden Vorgängerfonds ist dabei eine Einbeziehung privater Investoren im Sinne einer „Public Private Partnership“ in noch stärkerem Ausmaß vorgesehen. Damit wird ein langfristiges Engagement privater Kapitalgeber sichergestellt. Der Digitalisierungs- und Wachstumsfonds wird je nach Höhe der privaten Beteiligung ein Volumen von 100 bis 150 Millionen Euro für österreichische Unternehmen zur Verfügung stellen.

Über Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws)

Die Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws) ist die Förderbank des Bundes. Als Spezialbank im öffentlichen Eigentum ist sie auf Unternehmensfinanzierung mit Schwerpunkt „Gründungen" und „Wachstum und Industrie" ausgerichtet. Durch die Vergabe von zinsgünstigen Krediten, Garantien, Zuschüssen sowie Eigenkapital unterstützt sie Unternehmen bei der Umsetzung ihrer innovativen Projekte. Die aws berät und unterstützt auch in Bezug auf den Schutz und die Verwertung von geistigem Eigentum. Ergänzend werden spezifische Informations-, Beratungs-, Service- und Dienstleistungen für angehende, bestehende und expandierende Unternehmen angeboten.