Martin Mayer
Technologieexperte Medtech

Martin Mayer ist bei LISAvienna als Technologieexperte für den Bereich Medizintechnik zuständig. Seine Haupttätigkeit umfasst die Beratung von Medizintechnik Unternehmen rund um Gründung, Ansiedlung, Förderungen, Kooperation, Infrastruktur und Internationalisierung. Er absolvierte die HTL Donaustadt mit dem Unterrichtsschwerpunkt Technische Informatik und arbeitete nach dem Präsenzdienst als Messtechniker für Lichtwellenleiteranlagen. Danach schloss er am Technikum Wien das Bachelorstudium Biomedical Engineering mit dem Schwerpunkt Medical Informatics und das Mastersterstudium Healthcare and Rehabilitation Technology ab. Im Rahmen seiner Masterarbeit entwickelte er am Ludwig Boltzmann Institut (LBI) für Experimentelle und Klinische Traumatologie Apps für die Rehabilitation von PatentInnen mit Nervenverletzungen. Bis zu seiner Anstellung als Technologieexperte bei LISAvienna war Martin Mayer am LBI als wissenschaftlicher Mitarbeiter für Microcomputertomografie tätig.