Valneva bestätigt Ausblick 2018 und gibt erste Prognose der Produktumsätze für 2019 bekannt

Valneva SE (“Valneva” oder “das Unternehmen”), ein Biotechunternehmen, das Impfstoffe gegen Infektionskrankheiten mit großem ungedeckten Bedarf entwickelt und vermarktet, bestätigt heute seinen Ausblick für die Produktumsatzerlöse für 2018 und gibt eine erste Prognose der Produktumsatzerlöse für 2019 bekannt.

Das Unternehmen bestätigt, dass es im Jahr 2018 Produktumsatzerlöse zwischen € 100 Mio. und € 105 Mio. erwartet, und damit die € 100 Mio. Marke (gemäß vorheriger Prognose) übersteigt. Die Produktumsatzerlöse 2018 steigen hauptsächlich bedingt durch höhere IXIARO®-Umsätze; die DUKORAL®-Umsätze werden ähnlich dem Niveau der Umsätze im Jahr 2017 ausfallen, oder leicht darüber liegen.

Mit den sonstigen Einnahmen (wie Steuergutschriften für F&E, Förderungen, Umsätze aus Dienstleistungen, Lizenzgebühren), die gewöhnlich von Jahr zu Jahr schwanken, werden die erwarteten Gesamteinnahmen des Unternehmens im Jahr 2018 zwischen € 110 Mio. und € 115 Mio. betragen.

Valneva hat heute bereits angekündigt, dass es einen neuen Vertrag mit der Logistikagentur “Defense Logistics Agency” des US-Verteidigungsministeriums über die Lieferung von IXIARO®, im Laufe des Jahres 2019 und Anfang 2020, zu einem garantierten Wert von $ 59 Mio. und möglicherweise bis zu einem Wert von $ 70 Mio., abgeschlossen hat. Valneva versteht den substanziell erhöhten Auftrag des Verteidigungsministeriums als Resultat einer Kombination aus einer erhöhten Produktakzeptanz und der Inventarplanung im US-Militär.

Im Jahr 2019 erwartet das Unternehmen, dass die Produktumsatzerlöse auf € 115 Mio. bis € 125 Mio. wachsen werden, während die sonstigen Einnahmen auf dem Niveau des Jahres 2018 bleiben werden. Dies stellt ein Wachstum der Produktumsatzerlöse von 15-20% im Jahresvergleich dar. Die Gesamteinnahmen werden daher im Bereich zwischen € 125 Mio. und € 135 Mio. erwartet. Ein vollständiger Ausblick für das Jahr 2019 wird Ende Februar gemeinsam mit den Unternehmensergebnissen für das Jahr 2018 bekannt gegeben. In diesem Ausblick wird auch die detaillierte Lieferplanung von IXIARO® im Jahr 2019 berücksichtigt werden, sowie auch die Logistik im Zusammenhang mit dem neu erteilten Auftrag.

David Lawrence, Chief Financial Officer von Valneva kommentierte: “Unsere vorläufigen finanziellen Erwartungen für das Jahr 2019 basieren auf der Dynamik, die wir im Jahr 2018 aufgebaut haben und auf dem IXIARO®-Liefervertrag in Höhe von $ 59 Mio., welchen wir kürzlich von der US-Regierung erhalten haben. Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr 2019 und werden im Laufe dieses Quartals zusammen mit unseren 2018-Ergebnissen weitere Informationen zur Verfügung stellen.“

Valneva SE

Valneva ist ein Biotechunternehmen, das Impfstoffe gegen Infektionskrankheiten mit großem ungedeckten Bedarf entwickelt und vermarktet. Valnevas Portfolio beinhaltet zwei am Markt befindliche Reiseimpfstoffe: IXIARO®/JESPECT® zur Prävention von Japanischer Enzephalitis und DUKORAL® zur Prävention von Cholera und, in einigen Ländern, zur Vorbeugung von durch ETEC verursachtem Durchfall. Das Unternehmen hat eine solide Pipeline von Impfstoffen in Entwicklung, einschließlich eines einzigartigen Impfstoffs gegen Lyme Borreliose. Valneva hat Standorte in Österreich, Schweden, dem Vereinigten Königreich, Frankreich, Kanada und den USA mit mehr als 450 Mitarbeitern. www.valneva.com