LISAvienna: BIO-Europe Spring 2017

Von 20. bis 22. März 2017 organisierte LISAvienna den österreichischen Auftritt auf der BIO-Europe Spring in Barcelona. Am LISA Gemeinschaftsstand waren 22 Firmen und Forschungseinrichtungen vertreten, darunter 17 aus Wien.

Mehr als 2.500 Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger aus der europäischen Biotech-Branche trafen sich zum dritten Mal bei der BIO-Europe Spring in der katalanischen Hauptstadt Barcelona. Der österreichische Messeauftritt fand großen Anklang und bescherte den teilnehmenden Firmen viel internationale Sichtbarkeit. Dabei konnte diesmal ähnlich wir im Vorjahr von dem Umstand profitiert werden, dass wenige andere Regionen und Länder mit Gemeinschaftsständen mit einem ähnlich guten Niveau wie dem des LISA-Stands vertreten waren.

LISAvienna versorgte Interessierte nicht nur mit Kaffee und Schokolade, sondern auch mit den wichtigsten Neuigkeiten zum Standort. Gesprächsthema Nummer eins waren die mit dem BREXIT in Zusammenhang stehende Umsiedlung der EMA und der Versuch, die Agentur nach Wien zu holen.

Ansonsten nahm LISAvienna zahlreiche Kontaktanfragen für die heimische Wirtschaft und Forschung entgegen und informierte Unternehmensgründer aus ganz Europa über die Rahmenbedingungen rund um Firmengründungen in Wien. Der Gemeinschaftsstand ermöglichte auch zahlreiche niederschwellige Beratungen und Kontaktvermittlungen für die teilenehmenden Wiener Firmen. Großes Interesse war am LISAvienna Partnering Angebot zu verzeichnen. Es hatte sich herumgesprochen, dass LISAvienna für Großunternehmen und Investoren ein spezielles Service anbietet, und zwar maßgeschneiderte Programme zum Kennenlernen regionaler Schlüsselpersonen in den Life Sciences. Besonders die Tatsache, dass diese auch von jenen Technologieexperten organisiert werden, die auf den Messen vertreten sind, macht es für Interessierte einfach, dieses Angebot zu nutzen.

Im kommenden Jahr wird die Veranstaltung von 12 - 14. März 2018 in Amsterdam stattfinden – LISAvienna wird erneut den österreichweiten Gemeinschaftsstand bei der BIO-Europe Spring organisieren. Bei Fragen dazu kontaktieren Sie bitte Jürgen Fuchs.