Apeiron gibt Wechsel des Vorstandsvorsitzenden bekannt

Dr. Hans Loibner übergab am 15.7.2018 den Vorstandsvorsitz an Peter Llewellyn-Davies und wird das Unternehmen als Berater weiter begleiten

Das von dem bekannten österreichischen Molekularbiologen Josef Penninger gegründete Wiener Biotechnologie-Unternehmen APEIRON Biologics AG, das immun-onkologische Therapien gegen Krebs entwickelt, gab heute bekannt, dass Dr. Hans Loibner (70) nach fast 13 erfolgreichen Jahren sein Amt als Vorstandsvorsitzender am 15. Juli 2018 an Herrn Peter Llewellyn-Davies (60), den bisherigen Vorstand für Finanzen und Geschäftsentwicklung, übergeben hat. Herr Loibner wird APEIRON in beratender Funktion weiterhin unterstützen.

Als Mann der ersten Stunde war Herr Dr. Hans Loibner verantwortlich für den Aufbau und die erfolgreiche Entwicklung und strategische Ausrichtung von APEIRON. Die Initiierung der immun-onkologischen Entwicklungsaktivitäten der Gesellschaft fallen ebenso in seine langjährige Dienstzeit wie die Auslizensierung von zwei Entwicklungsprojekten an große Pharma-Unternehmen und die Marktzulassung des immuntherapeutischen Medikaments gegen die vor allem bei Kindern vorkommende Krebsart Neuroblastom (das Medikament basiert auf dem monoklonalen Antikörper ch14.18/CHO (Qarziba®)). Aufgrund dieses in Österreich einzigartigen und weltweit sehr seltenen Erfolges und mit einem breiten Portfolio aussichtsreicher Entwicklungskandidaten gilt APEIRON heute als eines der führenden immun-onkologischen Biotech-Unternehmen.

Sein Nachfolger, Herr Llewellyn-Davies, ist seit Oktober 2017 als Vorstand für die APEIRON Biologics AG tätig. Der gebürtige Engländer mit britisch/deutscher Staatsbürgerschaft verfügt über eine mehr als 25jährige internationale Erfahrung in Führungspositionen in der Wirtschaft, speziell in der Biotechnologie, zuletzt bei börsennotierten Krebs- und Immuntherapie-Unternehmen wie Medigene AG und Wilex AG (heute Heidelberg Pharma AG).

„Hans Loibner hat als Unternehmer und Wissenschaftler Großes geleistet und durch außergewöhnliche Forschungsleistungen und überzeugende klinische Entwicklungen APEIRON im Spitzenfeld der internationalen Immun-Onkologie positioniert“ sagte Josef Penninger, der Gründer und Aufsichtsrat von APEIRON, und langjähriger Leiter des Instituts für Molekularbiologie Austria (IMBA).

Manfred Reichl, Aufsichtsratsvorsitzender von APEIRON fügt hinzu: „Ein Höhepunkt unter der Leitung von Herrn Dr. Loibner war die Europäische Marktzulassung eines Medikamentes zur Behandlung einer seltenen Kinderkrebserkrankung. Er übergibt ein Unternehmen mit einer aussichtsreichen und innovativen klinischen Entwicklungspipeline in der Krebsimmuntherapie. Aufsichtsrat, Mitarbeiter und Investoren danken Hans Loibner für seinen unermüdlichen Einsatz. Wir freuen uns, dass er uns auch weiterhin in beratender Funktion unterstützen wird.“

Dr. Hans Loibner sagte: „Mein Dank gilt allen Beteiligten für die jahrelange Zusammenarbeit und Loyalität, den Investoren, dem Aufsichtsrat der Gesellschaft, der unsere Arbeit seit 2009 begleitet hat, sowie vor allem den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, ohne denen die Erfolge von APEIRON nicht möglich gewesen wären. Ich werde dem Unternehmen in Zukunft verbunden bleiben und es beratend unterstützen. Peter Llewellyn-Davies möchte ich für seine bisherige engagierte Arbeit als Vorstand danken und bin überzeugt, dass er ein ausgezeichneter Nachfolger ist."

Über den neuen Vorsitzenden des Vorstandes sagt Manfred Reichl: „Peter Llewellyn-Davies war und ist der Wunschkandidat des Aufsichtsrates und ist von Hans Loibner hochgeschätzt. In den letzten 9 Monaten hat er sich hervorragend eingearbeitet und bereits wichtige Akzente gesetzt.“

Peter Llewellyn-Davies kommentiert seinerseits: „Ich freue mich sehr auf die Herausforderung, mit den erfahrenen Teams von APEIRON das große Potenzial des Unternehmens weiter auszubauen, indem wir die aktuellen Programme intensiv vorantreiben und das Entwicklungsportfolio sukzessive vergrößern. Wir werden unseren Hauptsitz in Wien ausbauen und gleichzeitig unsere internationalen Aktivitäten und Partnerschaften weiter verstärken.“

Über APEIRON Biologics AG

APEIRON Biologics AG ist ein Biotechnologie-Unternehmen mit Sitz in Wien, das innovative Produkte in der Immun-Onkologie entwickelt. Das Unternehmen, das primäre im Eigentum privater österreichischer Investoren steht, arbeitet an Krebsimmuntherapien, die einerseits auf Antikörper-basierenden tumorspezifischen Ansätzen und zum anderen auf der gezielten Aktivierung des Immunsystems durch neuartige „Checkpoint-Blockade-Mechanismen“ beruhen.